Titelkämpfe: Augsburg erhält Zuschlag für die Kanu-Slalom WM 2022

Titelkämpfe: Augsburg erhält Zuschlag für die Kanu-Slalom WM 2022

Augsburg hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Kanu-Slalom-Weltmeisterschaft 2022 erhalten. Damit finden zum vierten Mal nach 1957, 1985 und 2003 die Welttitelkämpfe in der Universitätsstadt im Südwesten Bayerns statt, wie der Deutsche Kanu-Verband (DKV) am Freitag mitteilte.

Die Bewerbung des DKV mit der Stadt Augsburg und den ansässigen Vereinen überzeugte das Board of Directors der Internationalen Kanu-Föderation (ICF) auf seiner Tagung in Tokio. "Das war eine super Präsentation", sagte DKV-Präsident Thomas Konietzko, der auch Vizepräsident des internationalen Verbandes ist. Auch bei den Olympischen Spielen 1972 waren die Kanu-Slalomrennen auf dem Augsburger Eiskanal ausgetragen worden.

(dpa)