1. Sport

Freiburg: 0:0 – Frankfurt besteht in Freiburg

Freiburg : 0:0 – Frankfurt besteht in Freiburg

Kein Spektakel und nicht mal ein Tor haben die beiden Überraschungsmannschaften SC Freiburg und Eintracht Frankfurt in der Bundesliga geboten. Die Aspiranten auf einen Champions-League-Qualifikationsplatz trennten sich in einer von Taktik geprägten Partie 0:0. Der Aufsteiger aus Hessen wahrte als Tabellenvierter damit seinen Drei-Punkte-Vorsprung auf die Breisgauer. Vier Tage vor dem Pokal-Viertelfinale bei Mainz 05 hatte Freiburg in der Schlussphase zwar die größeren Möglichkeiten, verpasste allerdings den dritten Sieg in Serie.

Mit 22 Gegentoren stellt der SC weiterhin die zweitbeste Abwehr der Liga, während die Frankfurter seit 324 Minuten auf einen eigenen Treffer warten. Beste Freiburger waren die Innenverteidiger Fallou Diagne und Ginter. Bei den Hessen konnten ebenfalls die Verteidiger Carlos Zambrano und Bamba Anderson überzeugen.

(dpa/sid)