Geld für Neuanschaffungen zu gewinnen: Bewerben Sie sich um eine Zeitungspatenschaft!

Geld für Neuanschaffungen zu gewinnen: Bewerben Sie sich um eine Zeitungspatenschaft!

(pla) Durch die Zeitung mehr über wichtige Themen erfahren und miteinander ins Gespräch kommen – das ist ein wichtiges Anliegen für Bewohner in sozialen Einrichtungen. Unterstützt werden sie jetzt von den Zeitungspaten, die ihnen für ein Jahr ein Abonnement stiften.

(pla) Durch die Zeitung mehr über wichtige Themen erfahren und miteinander ins Gespräch kommen — das ist ein wichtiges Anliegen für Bewohner in sozialen Einrichtungen. Unterstützt werden sie jetzt von den Zeitungspaten, die ihnen für ein Jahr ein Abonnement stiften.

Einrichtungen, die ein Zeitungsabonnement bekommen möchten, schicken ihre Bewerbung an die Rheinische Post, Wolfram Klerx, Aktion Zeitungspate, 40196 Düsseldorf. Schneller geht's per Fax unter 0211 5051218 oder per E-Mail: zeitungspate@rheinische-post.de. Informationen gibt es auch im Internet auf der Seite www.rp-zeitungspate.de.

  • Unterstützen Sie junge Menschen mit Wissen. : Werden Sie Zeitungspate!

Die Mediengruppe Rheinische Post gibt noch etwas dazu: Verlost werden fünf Mal 250 Euro für eine Anschaffung nach Wahl in den Einrichtungen, etwa Bücher, eine Musikanlage oder Spielzeug für ein Kinderheim. Bewerbungen dafür können ebenfalls an Wolfram Klerx gerichtet werden. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2011. Die Einrichtungen, die gewonnen haben, werden von uns benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(psh)