Sport: Wie Taucher trainieren

Sport: Wie Taucher trainieren

Taucher machen oft Übungen im Schwimmbad, denn nur schnelles und überlegtes Handeln kann Leben retten. Der Tauchverein Manatees Monheim e.V. nimmt dies sehr ernst und übt dafür im MONA MARE.

Nachdem die Ausrüstung zusammengebaut und auf Defekte überprüft ist, beginnt der Übungstauchgang mit zwei Tauchern. Einer von ihnen wird vermeintlich bewusstlos. Das tritt manchmal tatsächlich in der Realität ein, wenn zum Beispiel der Sauerstoffgehalt sinkt. Nun muss der andere Taucher schnell handeln und sofort mit der Rettung des Verunfallten beginnen. Er bringt ihn kontrolliert an die Wasseroberfläche, schleppt ihn ab und zieht ihn aus dem Wasser. Das ist manchmal ein ganz schöner Kraftakt. So schnell, wie es geht, beginnt er mit der Ersten Hilfe, wie man sie auch von anderen Situationen her kennt. Man überprüft die Atmung, bringt den Verletzten in die stabile Seitenlage und würde den Notarzt rufen.

Für die anderen Besucher des Schwimmbades sieht dies immer sehr dramatisch aus, aber zum Glück ist es nur eine Übung. Und vielleicht hat ja der ein oder andere ja Lust, sich einmal genauer den Tauchsport anzuschauen.