1. Schulprojekte
  2. Texthelden

Fußballmanager-Comunio: Meine eigenen Fußball-Bundesliga-Mannschaft

Fußballmanager-Comunio : Meine eigenen Fußball-Bundesliga-Mannschaft

Das Browserspiel Comunio, das im Jahr 2000 von dem Münchner Fabian Loschek entwickelt worden ist, ist ein Online-Manager und zählt zu den größten in Deutschland. Die Idee zum Programm kam Loschek, als er ein ähnliches Spiel in den USA für Baseball entdeckte, und es auf Fußball übertragen wollte.

<

p class="text">Die Mitspielerzahl steigt stetig. Im Jahre 2005 waren es noch 250.000 User, 2006 waren es schon circa 350.000. Bei dem Spiel geht es darum, Fußballspieler aus der ersten Bundesliga oder anderen, zum Beispiel auch ausländische Ligen, zu kaufen und zu verkaufen, um gute Spieler und möglichst viel Geld zu erwirtschaften.

Bei jedem Spieltag bekommen die Spieler und somit die User Punkte. Sie entstehen, indem das Online-Sportportal die Spieler nach Leistung und erzielten Toren bewertet und so die Punkte für sie berechnet. Alle Punkte der elf aufgestellten Spieler werden zusammengerechnet und den Usern zugeteilt. Pro Punkt gibt es einen Bonus von 10.000 Euro. Man kann selbst gegründeten oder schon bestehenden Comunities beitreten. In diesen Gruppen versuchen die einzelnen User, bis zum Ende der Saison möglichst viele Punkte zu sammeln, um zu gewinnen.

(Niklas Schneble, 9c)