Personen, die Geschichte schrieben Er entschlüsselte die Nazis

Solingen · Alan Mathison Turing war ein britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker. Er erfand im Jahr 1936 die Turing-Maschine. Das machte ihn zum Pionier der Informatik.

Turing knackte mit seiner Maschine Enigma, die Verschlüsselungstechnik des nationalsozialistischen Deutschlands. Sie wurde im Zweiten Weltkrieg für Nachrichten des deutschen Militärs genutzt, die geheim bleiben sollten. Vor Turing galt sie als nicht entschlüsselbar.

Durch Turings Verdienst wurde der Zweite Weltkrieg vermutlich um Jahre verkürzt. Mit seiner Erfindung legte er außerdem die Grundlage für die theoretische Informatik und die Erfindung des Computers.

Alan Turing wurde am 23. Juni 1912 in London geboren. Er war homosexuell, was zu seiner Zeit als Straftat galt. Die Strafe für Liebe zu Männern war Haft oder eine chemische Kastration. Alan Turing entschied sich, als er im Jahr 1952 für seine Homosexualität verurteilt wurde, für die zweite Möglichkeit. Am 7. Juni 1954 nahm er sich mit 41 Jahren das Leben.

Das Leben von Alan Turing wurde mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle verfilmt. Der Film heißt "The Imitation Game" und erhielt 2015 einen Oscar für das beste adaptierte Drehbuch.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort