Die 26-Jährige fürchtet sich vor einem Geist: Bei Daniela Katzenberger spukt es

Die 26-Jährige fürchtet sich vor einem Geist : Bei Daniela Katzenberger spukt es

Iris Klein, die Mutter von Daniela Katzenberger, plauderte bei der Sendung "Das perfekte Promi Dinner Dschungel spezial" auf VOX aus, dass es bei ihrer Tochter im Haus spuken soll. Als Patrick Nuo fragte, warum die Kult-Blondine noch bei ihrer Mutter wohne, sagte diese: "Daniela hat ja zu Hause einen Geist, der sie oft nachts belästigt, dann kommt sie hierhin, zu Mama."

<

p class="text">Als Daniela das hörte, sagte sie: "Ja, ich habe Angst, dass ich in meinem vorherigen Leben böse war und in diesem Leben die Quittung dafür bekomme." In dem Haus, in dem sie wohnt, ist ihr Onkel an Krebs verstorben, und jetzt denkt sie, dass er in seinem Haus als Geist weiterlebt. Dort soll er Dani nachts immer Angst und Schrecken einjagen. Iris kann ihre Tochter verstehen und unterstützt sie weiterhin.

<

p class="text">Trotz des ganzen Spuks geht es in der Karriere der 26-Jährigen steil bergauf. Sie versucht sich als Hochzeitsplanerin, indem sie einen Aufruf auf ihrer Facebook.Seite gestartet hat. Daniela sucht Paare, die sich noch im April das "Ja-Wort" geben wollen und plant mit ihnen Brautkleid, Torte, Wein wie auch den Gang vor den Altar.

Das müsste sie bestimmt alles gut hinkriegen, da sie selbst gerade erst frisch verliebt war. Sie trennte sich von ihrem 10 Jahre älteren Freund, weil sie sich nicht so oft gesehen haben. Aber auch die nächste Staffel "Natürlich Blond" wird am 18. September um 20.15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.

(Mara Würzinger, Jana Mies, 8 d)