1. Politik

Zehnjährige Afghanen bereiteten Anschlag vor

Zehnjährige Afghanen bereiteten Anschlag vor

Kabul (dpa). Zwei zehnjährige Jungen sind in Afghanistan bereits zum zweiten Mal auf einer Mission als Selbstmordattentäter gefasst worden. Eines der beiden Kinder sei im vergangenen Jahr nach einem gescheiterten Attentat von Präsident Hamid Karsai begnadigt worden, sagte ein Sprecher Karsais.

Die Jungen waren nach Angaben des Geheimdienstes NDS vergangene Woche in der südafghanischen Stadt Kandahar festgenommen worden, als sie einen Selbstmordanschlag vorbereiteten.

(RP)