Bonn: Zehn neue Klagen wegen Luftschlägen von Kundus

Bonn : Zehn neue Klagen wegen Luftschlägen von Kundus

Hinterbliebene des Luftschlags von Kundus fordern von Deutschland in weiteren Schadenersatzklagen insgesamt 3,3 Millionen Euro Entschädigung. Zehn Sammelklagen gingen beim Landgericht Bonn ein. Die Klagen richteten sich gegen die Bundesrepublik, sagte Rechtsanwalt Karim Popal.

2009 waren bei einem von der Bundeswehr befohlenen Luftangriff auf zwei Tanklastwagen im Norden Afghanistans zahlreiche Menschen getötet und verletzt worden.

(dpa)