1. Politik

Zahl der Muslime in NRW größer als angenommen

Zahl der Muslime in NRW größer als angenommen

Düsseldorf (dapd). In Nordrhein-Westfalen leben offenbar deutlich mehr zugewanderte Muslime als bisher angenommen. Aus der Studie "Muslimisches Leben in Nordrhein-Westfalen" des Arbeits- und Integrationsministeriums in NRW geht hervor, dass im bevölkerungsreichsten Bundesland zwischen 1,3 und 1,5 Millionen Muslime leben.

Das wären rund sieben bis acht Prozent der Einwohner in NRW. Bisher ist die Landesregierung von rund einer Million Muslimen ausgegangen.

(Rheinische Post)