Stichwort: Weltfestspiele

Stichwort : Weltfestspiele

Es ging weder um Zehnkampf noch um Gewichtheben, als acht Millionen Menschen zu den Weltfestspielen 1973 (28. Juli bis 5. August) nach Ost-Berlin kamen. Das zehnte Jugendfestival für Schüler und Studenten war eine Plattform des politischen Dialoges. 25 000 ausländische Gäste nahmen daran teil. 1947 fand das erste Treffen in Prag statt. Ost-Berlin richtete die Weltfestspiele 1951 schon einmal aus. Gastgeberländer waren meist sozialistische Staaten – Ausnahmen: Wien (1959) und Helsinki (1962).

Es ging weder um Zehnkampf noch um Gewichtheben, als acht Millionen Menschen zu den Weltfestspielen 1973 (28. Juli bis 5. August) nach Ost-Berlin kamen. Das zehnte Jugendfestival für Schüler und Studenten war eine Plattform des politischen Dialoges. 25 000 ausländische Gäste nahmen daran teil. 1947 fand das erste Treffen in Prag statt. Ost-Berlin richtete die Weltfestspiele 1951 schon einmal aus. Gastgeberländer waren meist sozialistische Staaten — Ausnahmen: Wien (1959) und Helsinki (1962).

Für die DDR war das Festival eine Chance, sich mit dem neuen Staats- und Parteichef Erich Honecker "weltoffen" zu präsentieren. Im Hintergrund hatte die Staatssicherheit Planung und Durchführung aber sehr genau im Blick. Die 18. Weltfestspiele beginnen am 7. Dezember dieses Jahres in Quito, Ecuador.

(RP)