Tel Aviv: Vorgänger Olmert kritisiert Netanjahu

Tel Aviv : Vorgänger Olmert kritisiert Netanjahu

Der frühere israelische Regierungschef Ehud Olmert hat seinen Nachfolger Benjamin Netanjahu fünf Tage vor der Parlamentswahl als Friedensverweigerer bezeichnet. "Die gegenwärtige israelische Regierung verweigert Gespräche mit dem gemäßigten Teil der Palästinenser, sie will keinen Friedensprozess, anders lässt es sich nicht ausdrücken", sagte Olmert der Zeitung "Jediot Achronot" zufolge. Netanjahu kann laut Umfragen damit rechnen, bei der Wahl am kommenden Dienstag im Amt bestätigt zu werden.

Unterdessen rissen Sicherheitskräfte ein palästinensisches Protestcamp auf dem Gelände einer künftigen israelischen Siedlung im Westjordanland ab. Israels Oberstes Gericht hatte ein anfängliches Abrissverbot am Vorabend aufgehoben, weil das Lager ein "Magnet für die Störung der öffentlichen Ordnung" sei.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE