Warschau: Vize-Regierungschef in Polen zurückgetreten

Warschau : Vize-Regierungschef in Polen zurückgetreten

Der polnische stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Waldemar Pawlak gibt seine Ämter auf. Er zieht damit die Konsequenz aus seiner Niederlage bei der Wahl zum Parteivorsitzenden der Bauernpartei PSL.

Er habe auch Staatspräsident Bronislaw Komorowski über seinen Rücktritt in Kenntnis gesetzt, sagte Pawlak. Der neue PSL-Parteichef Janusz Piechocinski wollte sich nun mit Ministerpräsident Donald Tusk treffen. Die PSL ist der Koalitionspartner der liberalkonservativen Bürgerplattform von Tusk.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE