Düsseldorf/Hannover: Viele Touristen fliegen trotz Putschversuchs

Düsseldorf/Hannover : Viele Touristen fliegen trotz Putschversuchs

Die Stornozahlen von Reisen in Richtung Türkei sind gestern praktisch auf null gesunken. Dies berichten Sprecher der Tourismuskonzerne Tui und Alltours. Schon am Wochenende seien deutlich weniger als ein Prozent der Reisen in das Mittelmeerland abgesagt worden, erklärte gestern eine Tui-Sprecherin in Hannover, obwohl Rückbuchungen wegen des Putschversuchs kostenlos waren. Eine Managerin der Düsseldorfer Alltours berichtete, eine Familie habe ihre Reise samstags zunächst abgesagt, nachdem im Radio von dem Putschversuch berichtet worden war.

Einige Stunden später bat sie darum, die Reise doch antreten zu können - was Alltours akzeptierte. In den türkischen Urlaubsgebieten hätten nur 15 von 16.000 Gästen am Wochenende darum gebeten, vorzeitig zurückkehren zu dürfen, erklärt Alltours. Dafür gab es auch ausreichend Kapazitäten von Flugtickets.

(rky)