Berlin: Verkehrsminister gibt Fehler bei Flughafen Berlin zu

Berlin : Verkehrsminister gibt Fehler bei Flughafen Berlin zu

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat eigene Fehler im Zusammenhang mit dem Flughafen-Neubau in Berlin eingeräumt und die Anforderungen an den neuen Flughafenchef präzisiert. "Vielleicht wäre es besser gewesen, dem Flughafenmanagement zu misstrauen und nicht immer neue Starttermine zu nennen", sagte Ramsauer. Zum Profil des neuen Flughafen-Chefs sollten hervorragende Management-Fähigkeiten sowie wirtschaftliche, technische und soziale Kompetenz gehören. Im Interesse des Standorts Deutschland brauche die neue Spitzenkraft eine "patriotische Berufung", sagte Ramsauer. Er zeigte sich überzeugt, dass der Berliner Hauptstadtflughafen "irgendwann eine Erfolgsgeschichte" sein werde.

Wirtschaft Seite A 5

(may-)
Mehr von RP ONLINE