Düsseldorf: USA für mehr Sicherheit an Flughäfen

Düsseldorf : USA für mehr Sicherheit an Flughäfen

Aus Sorge vor Anschlägen wollen die USA die Sicherheit an ausländischen Flughäfen erhöhen. Der Schritt beruhe auf der Einschätzung der Terrorgefahr, teilte Heimatschutzminister Jeh Johnson mit. Die USA fürchten, dass Terrorgruppen aus Nahost Sprengsätze entwickeln, die sich schwer aufspüren lassen.

Unklar ist, welche Auswirkungen das auf deutsche Airports hat. Der Düsseldorfer Flughafen hat laut einem Sprecher keine neuen Vorgaben. Experten gehen davon aus, dass schärfere Kontrollen bei US-Flügen kaum praktikabel sind. In Düsseldorf werden Passagiere bei US-Flügen bereits zweimal kontrolliert.

(tb)
Mehr von RP ONLINE