1. Politik

Berlin: Union jetzt wieder zehn Punkte vor der SPD

Berlin : Union jetzt wieder zehn Punkte vor der SPD

Neuer Dämpfer für den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz: Die Sozialdemokraten sind in der Wählergunst auf Bundesebene weiter abgesackt. Im neuen ARD-"Deutschlandtrend" von Infratest Dimap kommt die SPD auf 27 Prozent - ein Minus von vier Prozentpunkten gegenüber der letzten Umfrage Mitte April. Die Union dagegen verbessert sich um drei Punkte auf 37 Prozent. Die Grünen verharren bei acht, die Linken bei sieben Prozent. Die FDP legt auf acht Prozent zu (plus zwei), die AfD verliert leicht auf zehn Prozent (minus eins).

Wenn die Bürger den Bundeskanzler direkt wählen könnten, würden sich 49 Prozent für Angela Merkel und 36 Prozent für Martin Schulz entscheiden. Mitte April hatten sich 46 Prozent für Merkel und 40 Prozent für Schulz ausgesprochen. 47 Prozent sind der Meinung, dass die Union die nächste Regierung führen sollte. Nur 36 Prozent sprechen sich für die SPD aus.

(dpa)