1. Politik

UN-Mitarbeiterin in Kairo erschossen

UN-Mitarbeiterin in Kairo erschossen

Kairo (dpa). In der ägyptischen Hauptstadt Kairo ist eine Mitarbeiterin der Vereinten Nationen offenbar von Kriminellen getötet worden. Wie die UN gestern mitteilten, wurde die Beraterin am Vortag auf ihrem Weg zur Arbeit erschossen, als Bewaffnete ihren Wagen rauben wollten.

Nach Angaben aus Justizkreisen waren die Täter zunächst flüchtig. Die Angreifer hätten in dem Stadtteil Mohandessin von einem anderen Fahrzeug aus gezielt auf die Ägypterin geschossen, hieß es.

(RP)