Ukraine rückt von Nato-Mitgliedschaft ab

Ukraine rückt von Nato-Mitgliedschaft ab

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat per Dekret eine Kommission aufgelöst, die sich seit 2006 mit einem Beitritt der ehemaligen Sowjetrepublik zur Nato befasst hatte. Der als pro-russisch geltende Janukowitsch hatte mehrfach erklärt, die Ukraine wolle ihren Status als blockfreier Staat behalten.

Die Auflösung der von seinem Vorgänger Viktor Juschtschenko eingesetzten Kommission begründete Janukowitsch mit der Ablehnung eines Nato-Beitritts durch die ukrainische Bevölkerung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE