Dnipro: Ukraine: Gabriel drängt Russland zu UN-Mission

Dnipro: Ukraine: Gabriel drängt Russland zu UN-Mission

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel fordert Zugeständnisse von Russland, um einen UN-Blauhelmeinsatz in der umkämpften Ost-Ukraine auf den Weg bringen zu können. "Ganz sicher sind die Bedingungen, unter denen Russland bereit ist, eine solche UN-Mission zu machen, nicht ausreichend", sagte er in der ukrainischen Stadt Dnipro.

Die Friedenstruppe müsse in der gesamten Ost-Ukraine und nicht nur entlang der Front zum Separatistengebiet tätig sein. "Wir können das nicht so machen, dass quasi die jetzige Kontaktlinie zwischen Separatisten und Ukrainern dann zur neuen Grenze wird", sagte Gabriel. Prorussische Separatisten hatten die Region 2014 unter ihre Kontrolle gebracht.

(rtr)