Bonn: Tierschutzbund führt Produktkennzeichen ein

Bonn : Tierschutzbund führt Produktkennzeichen ein

Ein neues Produktlabel soll ab 2013 den Tierschutz fördern. Das vom Deutschen Tierschutzbund eingeführte Kennzeichen auf Fleischprodukten garantiere mehr Platz pro Tier, artgerechtere Ställe, mehr Auslaufmöglichkeiten, kürzere Tiertransporte und eine zuverlässige Betäubung bei der Schlachtung, sagte Verbandspräsident Thomas Schröder.

"Wir wollen keine Nische, wir wollen in der Breite in die Branche einsteigen, das sind wir den Tieren schuldig, die in Intensivhaltungen leiden." Die Zertifizierung der ersten Ställe sei abgeschlossen, im Januar solle das Label anlaufen.

(epd)