Bangkok: Thailands Opposition will Wahl anfechten

Bangkok : Thailands Opposition will Wahl anfechten

In Thailand will die oppositionelle Demokratische Partei die Parlamentswahl vor dem Verfassungsgericht anfechten. Die Wahl verstoße gegen die Verfassung. Es sei verboten, die konstitutionelle Monarchie zu untergraben und zu versuchen, durch verfassungswidrige Mittel an die Macht zu gelangen.

Zudem habe die Partei von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra den Notstand ausgerufen, um die Wahl nicht unter normalen Umständen stattfinden zu lassen.

(rtr)