1. Politik

Stuttgart: Stuttgart 21: Ermittlungen gegen Polizeipräsidenten

Stuttgart : Stuttgart 21: Ermittlungen gegen Polizeipräsidenten

Fast vier Jahre nach dem eskalierten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den damaligen Polizeipräsidenten Siegfried Stumpf. Es bestehe der Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung im Amt, teilte die Behörde mit.

Laut Staatsanwaltschaft steht der Vorwurf im Raum, dass Stumpf seine Kräfte nicht davon abgehalten habe, am 30. September 2010 mit den Wasserwerfern auch auf Köpfe von Demonstranten zu zielen. Ausschlaggebend seien Aussagen zweier angeklagter Polizisten gewesen.

(dpa)