Gütersloh/Berlin Studie: Muslime engagieren sich stark für Flüchtlinge

Gütersloh/Berlin · Fast jeder zweite Muslim in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr einer Studie zufolge ehrenamtlich für Flüchtlinge engagiert. Unter Christen war es der Studie zufolge jeder Fünfte, von Konfessionslosen knapp jeder Sechste, wie die Bertelsmann-Stiftung gestern in Gütersloh bei der Vorstellung einer Untersuchung zur Rolle der Religionen in der Flüchtlingshilfe erklärte. Vorurteile, dass Muslime sich nur wenig in der Flüchtlingshilfe beteiligen und kaum gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, träfen nicht zu, bilanzierte die Bertelsmann-Stiftung.

(epd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort