1. Politik

Buenos: Staatsanwalt klagt argentinische Präsidentin an

Buenos : Staatsanwalt klagt argentinische Präsidentin an

Aires (RP) Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner ist in Zusammenhang mit dem Anschlag auf das jüdische Gemeindehaus von Buenos Aires im Jahr 1994 formell angeklagt worden. Auch der Nachfolger des tot aufgefundenen Staatsanwaltes Alberto Nisman beschuldigte die Staatschefin, versucht zu haben, die Strafverfolgung der mutmaßlichen iranischen Drahtzieher des Attentats mit 85 Toten zu vereiteln. Der zuständige Richter Daniel Rafecas muss darüber entscheiden, ob die Anklage angenommen oder abgelehnt wird.

Nisman sollte im Januar im Parlament über seine Ergebnisse berichten. In der Nacht vor seiner Aussage im Parlament wurde Nisman erschossen in einem Apartment aufgefunden. Die Umstände sind bislang ungeklärt. Ermittler fanden im Abfall des Toten einen vorbereiteten Haftbefehl gegen Kirchner.

(RP)