Berlin: SPD und Grüne verlieren in der Wählergunst

Berlin : SPD und Grüne verlieren in der Wählergunst

Gut vier Monate vor der Bundestagswahl würde es weder für Schwarz-Gelb noch für Rot-Grün reichen. Nach dem Forsa-Wahltrend für "Stern" und RTL verloren SPD und Grüne jeweils einen Punkt gegenüber der Vorwoche und kamen auf 23 beziehungsweise 14 Prozent.

Die Union liegt bei 40 Prozent (plus eins), die FDP unverändert bei vier Prozent, die Linke bei neun Prozent (plus eins), die Piraten bei drei Prozent und die "Alternative für Deutschland" bei zwei Prozent.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE