Seehofer greift Grüne und SPD an, Steinmeier kontert

Seehofer greift Grüne und SPD an, Steinmeier kontert

Berlin (dapd). Nach dem Nein von SPD und Grünen im Bundesrat zu den Steuersenkungsplänen von Union und FDP startet der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer einen Lagerwahlkampf: "Wir werden klarmachen: CDU/CSU und FDP stehen für die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen, SPD und Grüne für Steuererhöhungen", sagte Seehofer.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier konterte, Schwarz-Gelb wolle "Steuersenkungen auf Pump finanzieren und bei Arbeitslosen und Familien kürzen – nur, um der FDP eine Vitaminspritze zu verpassen, die sie nicht rettet".

(RP)