Berlin: Schüler haben Probleme mit der Handschrift

Berlin: Schüler haben Probleme mit der Handschrift

Schüler schreiben nach Meinung ihrer Lehrer zunehmend unleserlich und langsam. In einer gestern veröffentlichten Umfrage des Schreibmotorik-Instituts gaben vier von fünf Lehrern weiterführender Schulen an, die Handschrift ihrer Schüler habe sich in den letzten Jahren verschlechtert.

83 Prozent der Grundschullehrer fanden, dass Schüler sich heute schwerer mit dem Erlernen der Schrift tun. Die häufigste Ursache für schlechtes Schreiben sehen 84 Prozent der Grundschullehrer in der mangelhaften Feinmotorik der Schüler.

(epd)