1. Politik

Simonis: Kanzler soll Bürgern reinen Wein einschenken: Schröder soll "Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede" halten

Simonis: Kanzler soll Bürgern reinen Wein einschenken : Schröder soll "Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede" halten

Berlin (rpo). Der Kanzler soll den Bürgern reinen Wein einschenken und die fällige "Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede" halten. Das hat die schleswig-holsteinische Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) von Gerhard Schröder verlangt.

In der "Berliner Zeitung" (Montagausgabe) forderte sie ihn auf, den Bürgern reinen Wein über die Lage Deutschlands und die notwendigen Einschnitte einzuschenken.

Simonis meinte, viele Menschen wären auch mit harten Beschlüssen einverstanden, wenn sie davon überzeugt würden, "dass wir so den Karren wieder zum Laufen kriegen". Die Bundesregierung habe es nach der Wahl versäumt, ein schlüssiges Reformkonzept zu entwickeln. "Jetzt hilft nur eines: zu sagen, wo die Schwachpunkte sind, wie unsere Situation aussieht, wie schnell wir glauben, da durchzukommen", betonte die SPD-Politikerin.

(RPO Archiv)