1. Politik

Schäuble will EU-Ratspräsident durch Bürger wählen lassen

Schäuble will EU-Ratspräsident durch Bürger wählen lassen

Berlin (dpa). Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich für eine Direktwahl des EU-Ratspräsidenten ausgesprochen. Eine Wahl des Präsidenten durch Europas Bürger würde mehr Begeisterung auslösen als Parlamentswahlen und die Kommunikation in Europa wesentlich verbessern, sagte Schäuble in Berlin.

Eine solche Abstimmung wäre auch mit wenigen Veränderungen der EU-Verträge machbar. Zum Auftakt der Diskussionsveranstaltung des Nicolas Berggruen Institute of Governance rief Schäuble dazu auf, die europäische Integration voranzutreiben. Nationalstaaten seien im 21. Jahrhundert nicht mehr allein in der Lage, globale Fragen wie die Regulierung der Finanzmärkte oder den Klimaschutz zu regeln.

(RP)