1. Politik

Essen: RWE sieht 30 000 Braunkohle-Jobs in Gefahr

Essen : RWE sieht 30 000 Braunkohle-Jobs in Gefahr

Der RWE-Konzern reagiert entsetzt auf die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), eine nationale Klima-Abgabe einzuführen. "Arbeitsplätze in der Größenordnung von 30 000 Stellen wären allein in der Braunkohle-Industrie bedroht", teilte RWE gestern mit.

Hinzu kämen 70 000 Stellen bei Zulieferern und mittelständischen Partnern in der Region sowie in der stromintensiven Industrie. Gabriels Pläne würden Unternehmen gefährden und dem Industriestandort NRW schaden. Gabriel will von Betreibern alter Kraftwerke mit hohem Kohlendioxid-Ausstoß eine Klima-Abgabe nehmen. Dies trifft vor allem das rheinische Revier mit seinen Braunkohle-Blöcken.

(anh)