1. Politik

Moskau: Russland: Ost-Ukraine soll bei Kiew bleiben

Moskau : Russland: Ost-Ukraine soll bei Kiew bleiben

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat sich ungewöhnlich deutlich für einen Verbleib des Separatistengebiets Donbass im Staatsverband der Ukraine ausgesprochen. Die Probleme in Donezk und Lugansk müssten von der Führung in Kiew gelöst werden, sagte er der Agentur Interfax.

Den Unruhegebieten dürfe "nichts aufgezwungen" werden. Derweil bringen die westlichen Sanktionen die russische Wirtschaft ins Wanken: An der Moskauer Börse sackte der Wert des Rubel gestern auf einen Tiefstand. Ein Euro kostete fast 100 Rubel, 20 Rubel mehr als am Montag.

(RP)