Düsseldorf/Köln: Rheinpegel steigt – Düsseldorf und Köln vorbereitet

Düsseldorf/Köln : Rheinpegel steigt – Düsseldorf und Köln vorbereitet

Die Hochwasserschutzexperten der Städte Düsseldorf und Köln sehen den steigenden Rheinpegel gelassen. Bis zu einem Pegelstand von 11,30 Meter könne man bis auf wenige Häuser ganz Köln schützen, sagte der Leiter der Hochwasserschutzzentrale. Gestern lag der Pegelstand bei über 6,53 Metern – Tendenz: steigend. Ab Köln rheinaufwärts ist die Schifffahrt bereits eingeschränkt: Schiffe dürfen nur noch in der Flussmitte fahren. Ab einem Kölner Pegel von 8,30 Meter werde die Schifffahrt eingestellt, teilte die Wasserschutzpolizei in Duisburg mit. Auch Düsseldorf bereitet sich auf höhere Pegelstände vor: An sensiblen Stellen wurden Sicherungen zum Schutz vor dem Hochwasser aufgebaut.

Panorama Seite

(RP)
Mehr von RP ONLINE