Düsseldorf: Rheinische Kirche: 61 Meldungen von Missbrauch seit 2011

Düsseldorf : Rheinische Kirche: 61 Meldungen von Missbrauch seit 2011

Die rheinische Kirche hat eine Zwischenbilanz ihrer Anlaufstelle für Opfer sexueller Gewalt gezogen. Seit Gründung 2011 seien dort 61 Missbrauchs-Meldungen eingegangen, darunter 41 von Opfern, sagte Claudia Paul, die Beauftragte der Landeskirche für das Thema. 43 der Beschuldigten arbeiteten bei Kirche oder Diakonie, zwölf seien Ehrenamtler. 19 der Fälle stammen aus den vergangenen drei Jahren; in 13 Fällen wurde Strafantrag gestellt.

Derzeit sind drei Disziplinarverfahren gegen Beschuldigte anhängig. Das Thema sexuelle Gewalt sei leider aktuell geblieben, sagte Vizepräses Petra Bosse-Huber und kritisierte: "Wer sein kirchliches Amt in so einer Weise missbraucht, lästert Gott und verrät den Auftrag der Kirche." Eine aktualisierte Handreichung zum Umgang mit Missbrauchsfällen will die rheinische Kirche an alle 739 Gemeinden verteilen.

(fvo)
Mehr von RP ONLINE