Disput um Sozialbeiträge und Steuern Reformdruck auf den Kanzler wächst

Berlin (rpo). Im Vorfeld seiner für Freitag angeündigten Regierungserklärung wächst der Reformdruck auf Bundeskanzler Gerhard Schröder. Die künftige Tendenz dürfte klar sein: Die Bundesbürger müssen sich wohl auf geringere Sozialleistungen und eine höhere Eigenverantwortung einstellen. Jetzt wurden erste Details bekannt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort