1. Politik

Berlin: Rabatt für Medikamente könnte verlängert werden

Berlin : Rabatt für Medikamente könnte verlängert werden

Angesichts erwarteter Kostensteigerungen für Arzneimittel rückt eine Verlängerung des geltenden Zwangsrabatts für Medikamente in den Fokus der Politik. Der Preisnachlass für die gesetzlichen Krankenkassen wurde 2010 von sechs auf 16 Prozent erhöht und läuft Ende 2013 aus.

Die scheidende FDP-Führung im Gesundheitsministerium werde in der Sache aber nichts mehr unternehmen, hieß es aus Branchenkreisen. Ob eine schwarz-rote Koalition rechtzeitig handlungsfähig ist, gilt als fraglich. Die Kassen warnen vor Mehrkosten von 1,5 Milliarden Euro, sollte der Rabattvertrag auslaufen.

(dpa)