Polizei fasst in Paris sieben islamische Extremisten

Polizei fasst in Paris sieben islamische Extremisten

Paris (dapd). Der französischen Polizei ist es gelungen, nördlich der Hauptstadt Paris sieben mutmaßliche islamische Extremisten festzunehmen. Es wurden Wohnungen in den Städten Stains und Garges-les Gonesse durchsucht. Derzeit gebe es aber noch keine Hinweise darauf, dass die inhaftierten Verdächtigen mit möglichen geplanten Terrorakten in Verbindung stünden, sagte ein Vertreter des französischen Innenministeriums. Die Männer wurden im Rahmen der Ermittlungen zu möglichen Netzwerken für die Rekrutierung islamischer Extremisten festgenommen, sagte der Ministeriumssprecher. Nach der Tötung des

Paris (dapd). Der französischen Polizei ist es gelungen, nördlich der Hauptstadt Paris sieben mutmaßliche islamische Extremisten festzunehmen. Es wurden Wohnungen in den Städten Stains und Garges-les Gonesse durchsucht. Derzeit gebe es aber noch keine Hinweise darauf, dass die inhaftierten Verdächtigen mit möglichen geplanten Terrorakten in Verbindung stünden, sagte ein Vertreter des französischen Innenministeriums. Die Männer wurden im Rahmen der Ermittlungen zu möglichen Netzwerken für die Rekrutierung islamischer Extremisten festgenommen, sagte der Ministeriumssprecher. Nach der Tötung des

Al-Qaida-Führers Osama bin Laden hat auch Frankreich seine Wachsamkeit erhöht.

(RP)