Parlamentarier als Notarzt

Parlamentarier als Notarzt

Der SPD-Gesundheitsexperte und ausgebildete Arzt Karl Lauterbach (47) hat auf dem Flug von Köln nach Berlin gestern Nothilfe geleistet. Ein Passagier war ohnmächtig geworden, Lauterbach war der einzige Arzt an Bord.

Er leitete stabilisierende Maßnahmen ein, legte die Beine des Mannes hoch, der kurz darauf wieder ansprechbar war. In Berlin holten Ärzte ihn ab. Es geht ihm offenbar wieder besser. Foto: argus

(RP)