Berlin: Pädophilie-Streit: Niederlage für Dobrindt

Berlin : Pädophilie-Streit: Niederlage für Dobrindt

Im Streit um frühere pädophile Strömungen bei den Grünen hat der Parlamentsgeschäftsführer der Grünen-Fraktion, Volker Beck, beim Landgericht Berlin eine einstweilige Verfügung gegen CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt erwirkt.

Dobrindt habe behauptet, Beck sei "Vorsitzender der Pädophilen-AG bei den Grünen" gewesen, teilten die Grünen mit. Sollte Dobrindt diese Äußerung wiederholen, drohen ihm bis zu 250 000 Euro Strafe oder bis zu sechs Monate Haft.

(qua)