NRW-Bürger können sich zu AKW in Holland äußern

NRW-Bürger können sich zu AKW in Holland äußern

Düsseldorf (RP). Im niederländischen Borssele soll ein neues Kernkraftwerk gebaut werden. Um den genauen Standort festzulegen, wird im Vorfeld eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt.

Im Rahmen dieser Prüfung wird ein Grundlagenpapier ausgelegt, zu dem auch jeder Bürger in NRW Stellung nehmen kann. NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) erklärte, Einwendungen seien bis zum 12. Januar 2012 möglich. Mehr Infos unter www.umwelt.nrw.de

(RP)