1. Politik

Berlin: Neuer Koordinator für US-Beziehungen

Berlin : Neuer Koordinator für US-Beziehungen

Der bergische CDU-Bundestagsabgeordnete Jürgen Hardt folgt auf Philipp Mißfelder als neuer Koordinator der Bundesregierung für die transatlantischen Beziehungen. Das teilte das Auswärtige Amt mit. Das Bundeskabinett müsse die Personalie noch bestätigen.

Hardt ist stellvertretender europapolitischer Sprecher der Unionsfraktion und Mitglied der parlamentarischen Versammlung der Nato. Er vertritt den Wahlkreis Solingen-Remscheid-Wuppertal II im Bundestag. Mißfelder hatte sein Amt nach nur drei Monaten aufgegeben. Er hatte dies damit begründet, dass er Schatzmeister der nordrhein-westfälischen CDU werden will.

(RP)