Netanjahu stellt sich gegen US-Friedensvorschlag

Netanjahu stellt sich gegen US-Friedensvorschlag

Washington (dapd). Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Rückkehr zu den Grenzen von 1967 im Nahost-Konflikt kategorisch abgelehnt. US-Präsident Barack Obama hatte dies als israelischen Beitrag auf dem Weg zum Frieden gefordert.

Netanjahu sagte in seiner Rede vor dem US-Kongress, er sei zu "schmerzhaften Kompromissen" bereit, um einen Friedensschluss mit den Palästinensern zu erreichen. Palästinenser--Präsident Mahmud Abbas müsse aber auf das Versöhnungsabkommen mit der Hamas verzichten.

(RP)
Mehr von RP ONLINE