Mutmaßliche Terroristen kommen vor Gericht

Mutmaßliche Terroristen kommen vor Gericht

Frankfurt (dpa). Zwei mutmaßlichen Terroristen der linksextremistischen Revolutionären Zellen wird im kommenden Monat der Prozess gemacht. Rund ein Jahr nach ihrer Auslieferung aus Frankreich stehen sie vom 21. September an vor dem Frankfurter Landgericht.

Die heute 78 Jahre alte Sonja Suder und der 70 Jahre alte Christian Gauger sollen an Sprengstoffanschlägen Ende der 1970er Jahre beteiligt gewesen sein, unter anderem auf das Heidelberger Schloss.

(RP)