1. Politik

Stichwort: Mittelwelle

Stichwort : Mittelwelle

Auf dem Radioknopf steht neben FM /UKW auch AM oder MW - hier empfangen die Hörer Rundfunk über Mittelwellenband. Über den Frequenzbereich zwischen 526,5 und 1606,5 Kilohertz bieten die Radiosender fremdsprachige Programme in anderen Ländern an.

Aber nur noch wenige Sender nutzen diese Übertragungsform. Denn im Vergleich zur Ultrakurzwelle (UKW) hat die Mittelwelle Nachteile. Beispielsweise ist die Tonqualität niedriger. Daher nutzen viele Sender mit Musikprogrammen lieber die Alternative Ultrakurzwelle. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) schaltet jetzt seinen letzten Mittelwellensender, NDR Info, ab. Das Programm kann alternativ im Digitalradio DABplus, über das Internet, die NDR-Radio- App und über Satellit (DVB-S) empfangen werden.

(RP)