Ministerium: Unis können Studenten-Flut verhindern

Ministerium: Unis können Studenten-Flut verhindern

Düsseldorf (fvo). Die Landesregierung befürchtet keine Flut von "Phantom-Studenten" durch das Aus der Studiengebühren. Den Hochschulen seien genug Instrumente an die Hand gegeben, um zu verhindern, dass eingeschriebene junge Leute "zeitlich unbegrenzt" die Vorteile des Studenten-Daseins nutzten, heißt es in einer Antwort des Wissenschaftsministeriums auf eine kleine Anfrage des CDU-Abgeordneten Michael Brinkmeier.

Das Ministerium verwies etwa auf die Prüfungsordnungen und die Leistungspunkt-Systeme der Unis.

(RP)