Millionen in Steueroasen

Millionen in Steueroasen

Mitt Romney (65), designierter Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, hat ein Problem. Das US-Magazin "Vanity Fair" berichtete, der Multimillionär habe einen erheblichen Teil seines auf 250 Millionen Dollar geschätzten Vermögens im Ausland angelegt – unter anderem im Steuerparadies Cayman Islands.

Eine Steilvorlage für das demokratische Wahlkampfteam von US-Präsident Barack Obama. Im Internet präsentiert es eine detaillierte Weltkarte mit Romneys Auslandsinvestitionen. Foto: dpa

(RP)