Wollten angeblich Moschee in die Luft sprengen: Militante Juden in USA festgenommen

Wollten angeblich Moschee in die Luft sprengen : Militante Juden in USA festgenommen

Los Angeles (rpo). Der Führer einer militanten jüdischen Organisation in den USA und einer seiner Anhänger sind am Mittwoch festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, einen Bombenanschlag auf eine Moschee in Los Angeles sowie das Büro eines Kongressabgeordneten arabischer Abstammung geplant zu haben, hieß es aus Justizkreisen.

Wie ein Justizsprecher mitteilte, erfolgte die Festnahme am Dienstagabend, nachdem Sprengstoff als letzter Bestandteil der Bombe an einen der beiden geliefert worden war. Auch andere Bestandteile der Bombe und Waffen seien beschlagnahmt worden. Bei den Festgenommenen handelt es sich um den Führer der Jewish Defense League, den 56 Jahre alten Irv Rubin, und um den 59-jährigen Earl Krugel.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE