Paris: Merkel und Macron wollen EU-Reform voranbringen

Paris: Merkel und Macron wollen EU-Reform voranbringen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich entschlossen gezeigt, mit Frankreich die Reform der Europäischen Union voranzutreiben. Ein gemeinsames Vorgehen sei "notwendiger denn je, denn Europa muss geschlossen agieren in einer geopolitischen Situation, in der der Multilateralismus unter Druck steht", sagte Merkel gestern bei einem Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Paris.

"Europa muss da mit gutem Beispiel vorangehen" und geeint bei der Lösung der weltweiten Krisen vorgehen. Merkel versicherte Macron die Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit. Die Kanzlerin deutete aber auch an, dass es nicht zu jedem Vorschlag Macrons Einvernehmen gebe: Macron dringt insbesondere auf eine EU-Reform.

(dpa)