Berlin: Merkel mahnt Fortschritte bei Asylsystem an

Berlin : Merkel mahnt Fortschritte bei Asylsystem an

Bundeskanzlerin Angela Merkel dringt auf ein gemeinsames Asylsystem in der Europäischen Union und fordert bei der Aufnahme von Flüchtlingen die Solidarität aller Mitglieder. Sie hoffe, dass es bis Juni Fortschritte für ein solches System geben werde, sagte Merkel am Wochenende. Indirekt droht sie EU-Staaten wie Polen und Ungarn, die eine Aufnahme von Flüchtlingen ablehnen, mit Mittelkürzungen: Es sei in gegenseitigem Interesse, dass einige Länder mehr Geld aus dem EU-Haushalt erhielten als sie einzahlten, um ihre Wirtschaft nach vorne zu bringen.

Deutschland als ein Nettozahler finde zugleich, dass eine wechselseitige Solidarität erforderlich sei. Merkel forderte alle EU-Mitglieder auf, sich an den Herausforderungen im Zusammenhang mit der Migration zu beteiligen. Solidarität könne keine Einbahnstraße sein.

(rtr)
Mehr von RP ONLINE