Köln: Meisner reicht Rücktrittsgesuch ein

Köln : Meisner reicht Rücktrittsgesuch ein

Der Kölner Kardinal Joachim Meisner hat vergangene Woche bei einem Besuch im Vatikan sein Rücktrittsgesuch als Erzbischof von Köln eingereicht. Eine Antwort von Papst Franziskus habe er aber noch nicht erhalten, sagte er gestern. Bereits im Sommer hatte Meisner angekündigt, dass er mit Vollendung seines 80. Lebensjahres am 25. Dezember als Erzbischof zurücktreten wolle. Meisner steht seit 1989 an der Spitze der Diözese. Ein katholischer Bischof muss mit 75 dem Papst seinen Rücktritt anbieten. Dies hatte Meisner getan, Benedikt XVI. hatte jedoch abgelehnt.

Bei seinem Besuch im Vatikan habe er auch Benedikt getroffen, sagte Meisner. Der emeritierte Papst sei "hellwach, aber schwach".

(dpa)
Mehr von RP ONLINE